Analgesie bedeutet Schmerzabschaltung in Hypnose. Im Gegensatz zur Anästhesie werden hier keine chemischen Betäubungsmittel genutzt und findet so langsam mehr Anwendung. Diese Vorgehensweise macht eine Vielzahl von Anwendungen möglich, da der Klient gegen Schmerz unempfindlich (Schmerzunemfindlichkeit) bzw. in einigen Fällen sogar Schmerzen gar nicht spürt (Schmerzlosigkeit). Analgesie ist Teil der Schmerztherapie.