Analgesie

Analgesie

Analgesie bedeutet Schmerzabschaltung in Hypnose. Im Gegensatz zur Anästhesie werden hier keine chemischen Betäubungsmittel genutzt und findet so langsam mehr Anwendung. Diese Vorgehensweise macht eine Vielzahl von Anwendungen möglich, da der Klient gegen Schmerz...

Armlevitation

Das bedeutet, dass sich während einer Hypnose der Arm des Hypnotisanden in die Luft hebt, ohne dass die Person das bewusst gesteuert hat. Die Armlevitation erfordert einen guten Rapport des Hypnotiseurs zum Hypnotisanden. Sie ist ein Mittel zur Überprüfung der Tiefe...

Autosuggestion

Die Autosuggestion wird auch als Selbstsuggestion bezeichnet. Diese “Vorschläge” gibt man sich selber. Autosuggestionstionen kann man in der Selbsthypnose oder im Autogenen Training einsetzten, dort werden sie “Formeln” genannt. Mit...

Bewusstseinserweiterung

Bei einer Bewusstseinserweiterung ist der Zugriff auf bestimmte Hirnareale möglich, wodurch einem mehr Ressourcen zur Verfügung stehen als im normalen Wachzustand. Die Informationsverarbeitung kann von daher sowohl detaillierter als auch schneller sein.

Blickfixation

Bei der Blickfixation konzentriert sich der Hypnotisand auf einen bestimmten Punkt, z.B. an der Decke oder den Finger des Hypnotiseurs. Die Blickfixation kann als Induktionstechnik verwendet werden, da die Anstrengung der Konzentration der Augen eine Ermüdung...