hypnose

Als Resilienz bezeichnet man die psychische Widerstandsfähigkeit eines Menschen. Wenn Menschen Krisen erleben, gibt es einige, die auch danach noch lange darunter leiden und andere, die es vergleichsweise gut verarbeiten und vielleicht sogar gestärkt daraus hervorgehen. Letztere haben eine höhere Resilienz. Die Resilienz wird stark im Kindesalter geprägt, ist aber aufgrund der Neuroplastizität des Gehirns auch später noch lern- und verbesserbar.