hypnose

Bei der Selbsthypnose hypnotisiert sich der Hypnotisand selbst. Vielfach geschieht das über Auto-Suggestionen oder auch Meditation. Das Autogene Training ist eine Form der Selbsthypnose. Die Schwierigkeit bei der Selbsthypnose liegt darin, dass die Rolle des Hypnotiseurs und des Hypnotisanden gleichzeitig ausgeführt werden muss. Das heißt, einerseits genug loslassen und entspannen zu können, um eine bestimmte Trancetiefe zu erzeugen und Zugang zum Unterbewusstsein aufzubauen und gleichzeitig noch die Kontrolle über den Verlauf zu behalten.